Sommerliches Winterberg

(Kommentare: 0)

Wieder einmal ging es nach Winterberg in den Bikepark. Dieses Mal den ganzen Tag. Grüne Abfahrt, blaue Abfahrt, ...
Den ganzen Tag - hoch und runter.

Der Wetterbericht hatte schönes Wetter angesagt, doch beim Ausladen der Räder regnete es. Außerdem war es sau-kalt. Ein kleiner positiver Punkt war, dass der Parkplatz nun nicht mehr kostenlos ist, sondern pro Tag 5 Euro kostet. Nicht unbedingt viel Geld, aber neben dem um ein paar Euro teurer gewordenen Tagesticket eben noch einmal 5 weitere Euro die man bezahlen muss. Jedoch: da die Anlage noch nicht fertig gebaut ist fehlte dem Automaten noch der Stromanschluss, also musste (konnte) man kein Ticket kaufen.

Nach und nach verschwanden die Regenwolken und es wurde doch noch warm, sonnig und trocken. Nach dem Kauf des Tagestickets (43,- Euro) ging es dann hoch und runter ...

Da ich zu viel Sorge hatte, das Smartphone könnte auf den Tracks Schaden nehmen, hier mal ein YouTube-Video von jemanden der mal alle Strecken im Bikepark gefilmt hat, um einen Eindruck zu bekommen. Wobei (wie schon gesagt): wir sind nur die leichteren Strecken gefahren!

Alle Strecken 2024 in Winterberg

Nicht gefahren sind wir eben über die roten und schwarzen Strecken (schwierig / sehr schwierig). Vielleicht traue ich mich beim nächsten Mal an eine rote Strecke, wie jedoch in dem oben genannten Video schon gesagt: man kann auch auf grünen und blauen Strecken (leichte Strecken) Spaß haben.

Wie es denn so ist, wenn man sich als eher ungeübter eine schwarze Strecke aussucht hat jemand ganz offen und ehrlich ebenfalls bei YouTube eingestellt:

Als Anfänger im Bikepark

der Beweis - es war warm, trocken und sonnig

an dem Tag war es noch kostenlos - zukünftig 5 Euro pro Tag

Bilder des Tages

Hier noch einige Bilder von meinem Arbeitskollegen, der mir freundlicher Weise seine BIlder für meinen Blog überlassen hat.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?