Überschrift

(Kommentare: 0)

Ich habe lange überlegt, was ich als Überschrift nehmen soll: Testausfahrt, ein schöner Tag, wenn's rund läuft, ...
Als ich mich dann endlich für den Titel "Märchenwald" entschieden hatte, war es schon zu spät: der Blog war bereits geschrieben.

Die zweite, erste (große) Testausfahrt. So groß auch nicht, knapp 53 km, zzgl. ~14 km für den Arbeitsweg, macht 67 km als Tagespensum. Aber wichtig waren eben vor allem die 53 km mit dem eMTB.

Da freitags schon gegen 11:45 Uhr Schluß ist, ging es direkten Weges in die Stadt zum Italiener für den wöchentlichen Salat um das Wochenende ein zu läuten. Für mich immer ein persönliches Wochenhighlight. Jedoch keine gute Idee, wenn man nach dem Essen direkt aufsattelt. "Magen oder Muskeln", beides zusammen passt nur bedingt.
Daher ziehen sich die ersten Kilometer bis das Essen sich ein wenig gesetzt hat, dann läuft es aber rund.

Gegen Ende der Tour stellte sich dann auch heraus, dass der Sattel nicht zu mir passt. Oder ich zum Sattel. Wie auch immer, dass wird nichts mit uns beiden. Aber ich habe mir ja schon früh einen SQlab gekauft, den werde ich montieren müssen. Die Sattelstütze kann ich mir sparen, aber der Sattel muss sitzen!

Auch sehr interessant, was alles in diesem Mäusekino abläuft. Darf man dazu noch "Tacho" sagen? Knapp 10 Seiten mit jeweils mehreren Informationen die man aber konfigurieren kann. Diesem Thema werde ich mich mal am Wochenende widmen.

Aber auch nach der Fahrt bekommt man eine Menge an statistischen Informationen über die Tour angezeigt:

Wieder einmal hat sich auch gezeigt, dass 3 Stunden Bewegung Diabetikern gut tun: angeblich 1.500 kcal verbrannt. Außerdem hatte ich direkt nach dem Essen nur die halbe Menge der sonst üblichen Menge Insulin genommen (trotz der Weizenmehl-Pizzabrötchen, die ich alle zum Salat gegessen hatte): man sieht, wie der Zucker durch die Fahrt an der frischen Luft nach unten gebeamt wird und dort auch verbleibt.

Radfahren & Blutzucker

Damit war das Radler nach der Fahrt wohl verdient!

Ist aber auch nicht verwunderlich, wenn man tatsächlich mit dem eMTB fährt anstatt sich fahren zu lassen.

mehr fahren als 'fahren lassen'

Bilder der Tour

Komoot Tourlog

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.