Was geht?

(Kommentare: 0)

Eine Durchschnittgeschwindigkeit von 87 km/h über eine Länge von 354 km und einer Zeit von 4:04 Stunden. Also schneller und trotzdem gleichzeitig weniger Spritverbrauch als bei der Hintour.
Die fehlenden 10 km sind zum Teil der Tatsache geschuldet, dass ich vor der Ankunft zu Hause einen Stopp bei "meinem Italiener" für einen Salat eingelegt habe. Und nach dem Start fängt der Zähler wieder bei "0" an.

Sehr erfreulich, dass ich auch für 7 Cent pro Liter günstiger tanken konnte (als bei der Hinfahrt). Später war der Sprit (zu Hause) sogar 11 Cent pro Liter teurer. So viel zum "Marktpreis des Weltmarktes", der merkwürdiger Weise nur in Deutschland so stark und oft variiert. Ob es daran liegt, dass Mercedes und Porsche in Baden-Württemberg ... kann niemand sagen. Wird aber schon so in Ordnung sein, immerhin findet das Kartellamt seit Jahren nichts.

Wert Was?
354 Fahrstrecke in km
3,7 Liter pro 100 km
13,089 Gesamtverbrauch in Litern
1,70 Getankt für 1,70 pro Liter Super
22,27 Gesamtpreis Super für 354 km Fahrstrecke

Neuer Langstreckenrekord: 3,7 Liter / 100 km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 87 km/h. Oder anders ausgedrückt: knapp 1.100 km mit einer 40 Liter Tankfüllung.

Das Kartelamt kann nichts finden

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.