AZM

(Kommentare: 0)

Die Kirschblüte hat an der Mosel schon angefangen. Trotzdem ist alles noch ein wenig trist, aber es ist ja auch noch März und noch kalendarischer gerade erst einmal ein Tag Frühling.
Aber es ist trocken und sie Sonne scheint, das ist genug für eine Motorradtour.

Und "früh" bedeutet auch: die anderen Verkehrsteilnehmer sind noch nicht wirklich auf Motorräder eingestellt. Da wäre z. B. der LKW, der auf den Moselserpentinen in der Kurve deutlich auf meiner Fahrspur unterwegs war - umgekehrt ist es ihm aber auch nicht möglich die Kurve zu durchfahren, ohne in den engen Kurven ein Stück weit die Kurve zu schneiden. Da müssen eben beide aufpassen.

Ganz im Gegensatz zu dem VOLLHONK von PKW-Fahrer, der wieder vergessen hat nach dem Tanken den Tankdeckel auf zu schrauben: in den Kurven schön Sprit verlieren.

Und was Brücken in Deutschland betrifft: ein Fiasko. Ist eine Brücke über die Mosel gesperrt, kann es die nächste auch sein. Wie wäre es, immer abwechselnd eine überarbeiten und dann erst zeitgleich die übernächste? Naja, die zweite durfte man ja sowieso nicht befahren. Deutschland: Brücken, die man nicht einfach befahren darf. Da muss man erst mal drauf kommen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.