Bosse Runde von Ahlden

(Kommentare: 0)

Auf gings zur nächsten Tour, selbstverständlich nach einem ausgiebigen Frühstück.

 

 

Zu sagen gibt es nicht viel, denn Bilder sagen bekannter Weise mehr als 1.000 Worte.
Mit dem Fahrrad hinten drauf hingefahren, Auto wieder im Schatten auf einem freien, kostenlosen Parkplatz unter gebracht, Tour gefahren, Pausen gemacht, gegessen und getrunken, fotografiert, wieder zurück zum Auto, nach Hause gefahren, Abendbrot (selbstgemachte Avocadocreme auf geröstetem Brot (mit Knoblauch eingerieben)) gegessen ... Feierabend gemacht!

Komoot Fahrradtour "Bosse Runde von Ahlden"

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.