Windmaschine

(Kommentare: 0)

Also verbringe ich fast den ganzen Vormittag damit, mir einen neuen Ventilator aus zu suchen. Leise soll er sein, einen guten Luftumsatz bringen, eine stabile Verarbeitung haben, eine Zeitsteuerung für den Nachtbetrieb entdecke ich als auch wünschenswert und er soll natürlich gute Kritiken bekommen haben. Das zusammen mit einem akzeptablen Preis entscheide ich mich für ein Markengerät im Werte von knapp 100 Euro.
Und dann mache ich mich auf die Suche nach einem Händler, der das Gerät auch liefern kann bevor wieder Winter ist.
Doch ich muss feststellen, dass Ventilatoren gerade Hochsaison haben und nicht verkäuflich sind. Zeitnah.
Daher mache ich mich auf die Suche nach einem Verkäufer für das Modell, welches ich als zweitbestes halte und entdecke, dass auch dieses zeitnah nicht zu erhalten ist ... und kaufe einfach irgendeinen Ventilator der sofort lieferbar ist. Und das nach nur wenigen Stunden Recherche ...

Da kommt es gerade Recht, dass heute auch noch ein Tour ansteht und so setze ich mich auf meine alternative Windmaschine und fahre die Tour zum Möhnesee.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?